Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Aktuell


Typ: PDF
Entwurf Praxisänderung MWST-Info 04 Steuerobjekt (PDF) (1. Entwurf vom 19. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 23. März 2015)

Eingelesen am: 19.02.2015

Typ: PDF
Entwurf Ueberarbeitung MWST-Info 08 Privatanteile (PDF) (1. Entwurf vom 19. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 23. März 2015)

Eingelesen am: 19.02.2015

Typ: PDF
Entwurf Praxisänderung MWST-Branchen-Info 10 Transportunternehmungen des öffentlichen und des touristischen Verkehrs (PDF) (1. Entwurf vom 19. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 23. März 2015)

Eingelesen am: 19.02.2015

Typ: PDF
Entwurf Praxisänderung MWST-Branchen-Info 23 Kultur (PDF) (1. Entwurf vom 19. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 23. März 2015)

Eingelesen am: 19.02.2015

Typ: PDF
Entwurf Praxisänderung MWST-Branchen-Info 24 Sport (PDF) (1. Entwurf vom 19. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 23. März 2015)

Eingelesen am: 19.02.2015


Typ: PDF
Entwurf MWST-Branchen-Info 11 Luftverkehr (PDF) (überarbeiteter 1. Entwurf vom 5. Februar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 9. März 2015)

Eingelesen am: 05.02.2015


Typ: PDF
Entwurf Praxispräzisierung - MWST-Info 12 Saldosteuersätze (PDF) (1. Entwurf vom 28. Januar 2015 - Frist zur Stellungnahme: 26. Februar 2015)

Eingelesen am: 28.01.2015


Achtung: Unternehmen mit Sitz im Ausland, die bisher von der Steuerpflicht befreit waren, weil sie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ausschliesslich der Bezugsteuer unterliegende Lieferungen erbracht haben, sind ab dem 1. Januar 2015 steuerpflichtig, wenn sie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein mindestens 100'000 Franken Umsatz pro Jahr erzielen. Dies betrifft insbesondere Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes.

Unternehmen mit Sitz im Ausland, die ausschliesslich Elektrizität oder Erdgas in Leitungen an steuerpflichtige Unternehmen im Inland liefern, müssen sich wie bisher in
der Schweiz nicht als steuerpflichtige Personen registrieren lassen. Ebenfalls wie bisher können allfällige Vorsteuerguthaben im Vergütungsverfahren zurückgefordert
werden.


20.11.2014 - Vorabdruck der Änderung der Verordnung der ESTV über die Höhe der Saldosteuersätze nach Branchen und Tätigkeiten, die am 1. Januar 2015 in Kraft tritt.


Neu mehrwertsteuerpflichtig?

Haben Sie Fragen zur Mehrwertsteuer, zur Steuerpflicht oder zu den nächsten Schritten nach der Eintragung? Antworten dazu finden Sie hier.




Nachricht an Fachkontakt Mehrwertsteuer
Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2015

Ende Inhaltsbereich



http://www.estv.admin.ch/mwst/aktuell/index.html?lang=de