Adresslogik Unternehmensabgabe Radio TV

Anpassungen in der Adresslogik bei der Unternehmensabgabe Radio TV

Anpassungen in der Adresslogik bei der Unternehmensabgabe Radio TV

Möchten Sie die Rechnung für die Unternehmensabgabe Radio TV nicht an Ihren Sitz erhalten, können Sie der ESTV eine separate Zustelladresse (RTV-Korrespondenzadresse) mitteilen. Die MWST-Korrespondenzadresse gilt ab sofort nicht mehr für die Unternehmensabgabe Radio TV.

Neue QR-Rechnungen

Neue QR-Rechnung löst bisherige Einzahlungsscheine ab

Neue QR-Rechnung löst bisherige Einzahlungsscheine ab

Ab dem 1. Oktober 2022 können nur noch QR-Rechnungen verarbeitet werden.

Orange und rote Einzahlungsscheine sind danach nicht mehr als Zahlungsmittel zugelassen und können nicht mehr verarbeitet werden.

Reform der Verrechnungssteuer

Steuerstatistik 2021

Reform der Verrechnungssteuer (Stärkung des Fremdkapitalmarkts)

Mit der Reform der Verrechnungssteuer erhöht die Schweiz ihre Standortattraktivität und bleibt wettbewerbsfähig. Kommt das Finanzierungsgeschäft dank der Reform zurück in die Schweiz, werden auch Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen sowie Steuereinnahmen generiert. Darum empfiehlt der Bundesrat die Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer zur Annahme.

Geplante MWST-Änderung

Einkaufswagen auf einer Laptoptastatur mit Kartonschachteln voller Waren

Geplante Änderung des Mehrwertsteuergesetzes

Die Änderung des MWST-Gesetzes sieht unter anderem vor, Versandhandelsplattformen der MWST zu unterstellen und die MWST-Abrechnung für KMU nur noch jährlich einzufordern.

News

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home.html