Geplante MWST-Änderung

Geplante MWST-Änderung

Geplante Änderung des Mehrwertsteuergesetzes

Die Änderung des MWST-Gesetzes sieht unter anderem vor, Versandhandelsplattformen der MWST zu unterstellen und die MWST-Abrechnung für KMU nur noch jährlich einzufordern.

Services optimieren

UX Nutzerbefragung

Gemeinsam die ESTV-Services optimieren

Helfen Sie mit, die Onlineservices der ESTV zu optimieren. Die ESTV sucht Personen aus der Steuerpraxis, die ihre Erfahrungen und Bedürfnisse mit der ESTV teilen.

Partnerbefragung 2022

Partnerbefragung ESTV 2022

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Vom 19. April bis zum 22. Juni 2022 führt die ESTV eine Umfrage bei ihren steuerpflichtigen Partnern durch. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung in den Bereichen Mehrwertsteuer, Verrechnungssteuer und Stempelabgaben mit und tragen Sie dazu bei, unsere Dienstleistungen noch kundenfreundlicher zu gestalten.

Kinderdrittbetreuungs-kosten

Kinderdrittbetreuungskostenabzug

Bundesrat setzt höheren Abzug für Kinderdrittbetreuung in Kraft

Der Bundesrat setzt den höheren Abzug für Kinderdrittbetreuungskosten auf den 1. Januar 2023 in Kraft. Künftig können bei der direkten Bundessteuer pro Kind und Jahr bis zu 25 000 Franken abgezogen werden.

Medienmitteilung

MWST-Abrechnung easy

ESTV Suisse Tax

«MWST-Abrechnung easy» ist online

Die Anwendung «MWST-Abrechnung easy» ersetzt die bisherige Mehrwertsteuerabrechnung auf Papier und ergänzt die bestehende online Abrechnung auf dem Portal ESTV SuisseTax.

News

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home.html