Hauptabteilung Mehrwertsteuer Partnerbefragung 2015

Auswertungsbericht

Die Hauptabteilung Mehrwertsteuer hat 2012 erstmals eine Partnerbefragung durchführen lassen, um die Zufriedenheit der steuerpflichtigen Partnerunternehmen mit der Arbeit der Hauptabteilung Mehrwertsteuer zu eruieren. 2015 hat die Hauptabteilung Mehrwertsteuer beschlossen, die Partnerbefragung zu wiederholen.

Die methodischen Grundlagen von 2012 wurden für die Befragung von 2015 im Wesentlichen übernommen:

  • Der Fragebogen von 2012 wurde grösstenteils beibehalten und partiell aktualisiert.
  • Von den bei der Hauptabteilung Mehrwertsteuer hinterlegten Partneradressen wurde analog zu 2012 eine Zufallsstichprobe von ca. 36’000 Adressen an empiricon übermittelt. Damit baute empiricon anhand verschiedener Kriterien eine Stichprobe von insgesamt 3’300 Adressen auf. Ein detaillierter Stichprobenplan wurde zusammen mit den Ergebnisobjekten an die Hauptabteilung Mehrwertsteuer geliefert.
  • Die Befragung wurde wiederum in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch realisiert.

Wie 2012 wurde auch 2015 eine kombinierte Online-Papier-Erhebung durchgeführt: Die Befragungsteilnehmenden hatten die Wahl und konnten mit einem Papier-Fragebogen oder über einen Online-Fragebogen mit persönlichem Zugangscode teilnehmen.


Letzte Änderung 26.07.2016

Zum Seitenanfang

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home/allgemein/steuerinformationen/fachinformationen/studien/studie_partnerbefragung2015.html