Abzüge, Ansätze und Tarife für die natürlichen Personen bei der direkten Bundessteuer

Rechtsgrundlage: Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (DBG; SR 642.11)
Steuerjahr 20202  20192  20182  20172 
  CHF  CHF  CHF  CHF 
Höchstabzüge für Versicherungsprämien und Sparkapitalzinsen 

für Verheiratete
(in rechtlich und tatsächlich ungetrennter Ehe)

– mit Beiträgen an die Säulen 2 und 3a
(Art. 33 Abs. 1 Bst. g Ziff. 1)

– ohne Beiträge an die Säulen 2 und 3a
(Art. 33 Abs. 1bis Bst. a)

 
 

3'500.─
 

5'250.─

für die übrigen Steuerpflichtigen

– mit Beiträgen an die Säulen 2 und 3a
(Art. 33 Abs. 1 Bst. g Ziff. 2)

– ohne Beiträge an die Säulen 2 und 3a
(Art. 33 Abs. 1bis Bst. a) 

 

1'700.─
  

2'550.─

für jedes Kind
(Art. 33 Abs. 1bis Bst. b)
700.─
für jede unterstützungsbedürftige Person
(Art. 33 Abs. 1bis Bst. b)
700.─
Zweiverdienerabzug
(Art. 33 Abs. 2) 
min. 8'100.─
max. 13'400.─
Kinderdrittbetreuungskostenabzug
(Art. 33 Abs. 3) 
pro Kind  max. 10'100.─ 
Mitgliederbeiträge und Zuwendungen an politische Parteien
(Art. 33 Abs. 1 Bst. i) 
max. 10'100.─
Kinderabzug
(Art. 35 Abs. 1 Bst. a) 
6'500.─ 
Unterstützungsabzug
(Art. 35 Abs. 1 Bst. b) 
6'500.─ 
Verheiratetenabzug
(Art. 35 Abs. 1 Bst. c) 
2'600.─ 
Pauschalabzüge für Berufskosten
(Art. 26 Abs. 2)
Verordnung vom 10.2.1993
(SR 642.118.1, AS 1993 1363) 
Verordnungsanhang  21.07.2008 
Amtl. Sammlung  AS 2008 4077 
Rundschreiben  07.08.2019 25.07.2018 24.08.2017 18.08.2016
Ansätze für die Bewertung der Naturalbezüge
(Art. 16 Abs. 2) 

Anzuwendende Tarife

– ordentliches Veranlagungsverfahren
(Art. 36)

– Kapitalleistungen aus Vorsorge
(Art. 38 und Art. 40 Abs. 3) 

 

2012
 

2012 

1 Gemäss Verordnung über die kalte Progression, VKP vom 22. September 2011 (SR 642.119.2, AS 2011 4503, Rundschreiben vom 07.08.2019)
2 Gemäss Verordnung über die kalte Progression, VKP vom 2. September 2013 (SR 642.119.2, AS 2013 3027, Rundschreiben vom 27.08.2014/08.09.2015/18.08.2016/24.08.2017/25.07.2018/07.08.2019) 

 

Dokumentation

Tabelle 2020 (PDF, 178 kB, 10.01.2020)Abzüge, Ansätze und Tarife für die natürlichen Personen bei der direkten Bundessteuer

Letzte Änderung 10.01.2020

Zum Seitenanfang