Die Abgabe kurz erklärt

Verfassungsmässige Grundlage der Wehrpflichtersatzabgabe (WPE) ist Art. 59 der Bun-desverfassung (BV): «Jeder Schweizer ist verpflichtet, Militärdienst zu leisten. Das Gesetz sieht einen zivilen Ersatzdienst vor» (Abs. 1); «Schweizer, die weder Militär- noch Ersatz-dienst leisten, schulden eine Abgabe. Diese wird vom Bund erhoben und von den Kantonen veranlagt und eingezogen» (Abs. 3).

 

Letzte Änderung 10.01.2019

Zum Seitenanfang

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home/direkte-bundessteuer/wehrpflichtersatzabgabe/fachinformationen/die-abgabe-kurz-erklaert.html