Quellensteuerabkommen

Damit Sie die QDF-Formulare am PC ausfüllen, speichern und ausdrucken können, muss die aktuelle Gratis-Software Snapform Viewer installiert sein.














Zahlstellen müssen sich laut Artikel 3 des Bundesgesetzes über die internationale Quellenbesteuerung bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) anmelden. Sie werden spätestens auf Ende des Quartals anmeldepflichtig, in dem sie Zahlungen an betroffene Personen geleistet oder für diese eingezogen haben. Das gilt insbesondere auch für Dividenden oder Zinsen, welche juristische Personen direkt an ihre Beteiligten oder Gläubiger (betroffene Personen) zahlen, sofern die Summe der pro Ereignis bezahlten Dividenden und Zinsen CHF 1 Million übersteigt.

Informationen darüber, wer als Zahlstelle qualifiziert und anmeldepflichtig wird, finden sich in den Wegleitungen zu den Abkommen (Kapitel 6 der Wegleitung über die Regularisierung und Nachversteuerung von Vermögenswerten sowie Kapitel 2 der Wegleitung über die Erhebung einer Quellensteuer mit Abgeltungswirkung und freiwillige Meldung).



Formulare für Zahlstellen

Die Formulare sind bis am 28.02. 2014 per Post zu senden.

Letzte Änderung 06.10.2016

Zum Seitenanfang

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home/internationales-steuerrecht/dienstleistungen/publikationen-und-formulare-bestellen/quellensteuerabkommen.html