AIA-Qualifikationsgremium

Das AIA-Qualifikationsgremium ist am 1. Dezember 2016 konstituiert worden. Es wird von der Eidgenössischen Steuerverwaltung ESTV und dem Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF geleitet. Beteiligt sind weiter die folgenden Institutionen:

  • Schweizerische Bankiervereinigung
  • Schweizerischer Versicherungsverband
  • Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA
  • SwissHoldings
  • Verband Schweizerischer Vermögensverwalter
  • SIX Group
  • Treuhand Suisse
  • Swiss Association of Trust Companies (SATC)
  • Society of Trust and Estate Practitioners  (STEP)

 Experten weiterer Ämter oder Verbände werden bei Bedarf eingeladen. Das Qualifikationsgremium dient der Zusammenarbeit der beteiligten Interessenvertreter. Es behandelt Fragen, die sich bei der Umsetzung des internationalen AIA in der Schweiz ergeben. In der Auslegung ist die Schweiz allerdings nicht autonom, vielmehr sind die Vorgaben des globalen AIA-Standards der OECD zu beachten.

Die vom Qualifikationsgremium genehmigten Stellungnahmen sind unter Fragen und Antworten verfügbar.

Letzte Änderung 12.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home/internationales-steuerrecht/fachinformationen/aia/qualifikationsgremium.html