Die MWST im digitalen Zeitalter

Die digitale Transformation prägt die jüngere Geschichte der MWST. Die Gesetze und Praxisbestimmungen betreffend die MWST müssen sich den neuen Formen des Handels, der Kommunikation sowie den aussergewöhnlichen neuen Technologien annehmen und sich um tragfähige Lösungen bemühen. Beispiel der Transformation unserer Wirtschaft ist die Entstehung digitaler Marktplätze, die in unserer globalisierten Welt den weltweiten Versand von Gütern in die Höhe schiessen lassen. Um in diesem neuen ökonomischen Umfeld für fairen Wettbewerb zu sorgen, sind Gesetzesanpassungen wie die vorerwähnte Versandhandelsregelung unumgänglich.

Des Weiteren nutzt die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) die Chancen der Digitalisierung, um ihre Prozesse effizienter zu gestalten und ihren Partnern die Abwicklung ihrer Geschäfte mit der ESTV möglichst angenehm, sicher und ressourcenschonend zu gestalten. So bietet sie aktuell mit «ESTV SuisseTax» eine Online Lösung an, welche laufend ausgebaut wird. Im Verlauf dieses Jahres werden weitere Angebote wie z.B. MWST-Abrechnung Easy folgen. 

 

Letzte Änderung 23.12.2019

Zum Seitenanfang

https://www.estv.admin.ch/content/estv/de/home/mehrwertsteuer/fachinformationen/25-jahre-mwst/geschichte/digital.html