Unternehmensabgabe für Radio und TV

Hier finden Unternehmen alles zur Abgabe für Radio und TV in der Schweiz, von den Bedingungen zur Unternehmensabgabepflicht, über Tarife, Tarifgruppen bis hin zur RTV-Rechnung und zur Befreiung von der Unternehmensabgabe Radio und TV.



Häufige Anliegen zur Unternehmensabgabe Radio und TV

Was ist die Unternehmensabgabe für Radio und TV?

Seit dem 1. Januar 2019 wird die neue geräteunabhängige Abgabe für Radio und TV bei Haushalten und Unternehmen RTVG erhoben.

Sie ersetzt die empfangsgeräteabhängige Abgabe, die Ende 2018 auslief. In der Schweiz mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen (mit Sitz, Wohnsitz oder Betriebsstätte in der Schweiz) mit einem weltweiten Umsatz von mindestens CHF 500 000 unterliegen der Radio- und TV-Abgabe. Sie erhalten von der Eidgenössischen Steuerverwaltung automatisch eine jährliche Rechnung.

Weitere Informationen zur Abgabe für Radio und TV erhalten Sie auf den weiterführenden Seiten.

Fragen & Antworten zur Unternehmensabgabe für Radio und TV

News

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Kontakt

Kontaktformular

Telefonische Anfragen
Abteilung Erhebung MWST

von Montag bis Freitag
08.30 - 11.30 / 13.30 - 16.30

Eidg. Steuerverwaltung ESTV
Hauptabteilung MWST
Schwarztorstrasse 50
3003 Bern

Letzte Änderung 26.10.2021

Zum Seitenanfang