10.28. Eidgenössische Volksinitiative «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung (Steuergerechtigkeits-Initiative)»

Am 9. März 2021 lanciert der Verein Individualbesteuerung Schweiz die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung (Steuergerechtigkeits-Initiative)».

Chronologie

Die blau hinterlegten Zeilen betreffen die letzten Änderungen.

Kontakt

Kontaktformular

Eidg. Steuerverwaltung ESTV
Hauptabteilung Steuerpolitik
Team Steuerdokumentation
Eigerstrasse 65
3003 Bern

Datum Beschlüsse Mitteilung
02.12.2022 Der Bundesrat eröffnet die Vernehmlassung zur Individualbesteuerung. Alle Personen sollen eine eigene Steuererklärung ausfüllen, auch wenn sie verheiratet sind. Die Vorlage dient als indirekter Gegenvorschlag zur Steuergerechtigkeits-Initiative, welche der Bundesrat ablehnt. Medienmitteilung
04.10.2022 Die Bundeskanzlei teilt mit, dass die eidgenössische Volksinitiative «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung (Steuergerechtigkeits-Initiative)» mit 112’218 gültigen Stimmen formell zustande gekommen ist.  
08.09.2022 Die eidgenössische Volksinitiative «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung (Steuergerechtigkeits-Initiative)» wird mit 112’637 Unterschriften bei der Bundeskanzlei eingereicht.  

Letzte Änderung 04.01.2023

Zum Seitenanfang